Geeignete Grundstücke


acquisition
Solarstrom trifft auf hohe Akzeptanz in Bevölkerung, Verwaltung und ebenso Politik. Sunance hält und pflegt entsprechende Kontakte zu Gemeinden, Grundstückseigentümern und Entscheidungsträgern.

Während der ersten Verhandlungen mit dem Eigentümer des Grundstücks, der zuständigen Gemeinde und Planungsbehörde, inspiziert Sunance die Fläche, sammelt Daten und Fakten und bereitet erste Rohentwürfe vor. In dieser Projektphase ist die erfolgreiche Umsetzung des Projektes noch relativ offen.

survey
Zur weiteren Vertiefung der relevanten Entwicklungsinformationen und Erlangung einer werthaltigen Einschätzung engagiert Sunance Städteplaner, Netz-Consultants und andere örtliche Experten. Hierauf basierend erstellt Sunance technische und kaufmännische Machbarkeitsstudien.

Auf Grundlage der vorgenannten Studien, der technischen Daten von Solarmodul und Wechselrichter, den Verhandlungen mit dem Grundstückseigentümer wird ein gut definierter Businessplan erstellt. Für diese Evaluierung benötigen wir etwa vier bis sechs Wochen, um danach die Entscheidung zur Fortführung des Projektes zu treffen. Für Sunance gilt das Motto: „Je niedriger das Risiko, umso besser das Projekt.“